Neuen Eintrag schreiben

Ihr Name:

Ihre E-Mail Adresse:

Überschrift:

Ihre Nachricht:

Kontrolle:

Bitte tippen Sie nebenstehenden Code aus dem Bild ab:

Sollten Sie den Code nicht lesen können, laden Sie diese Seite bitte nocheinmal.

Seite 3 von 4

Eine Seite vorwärts blättern | Eine Seite zurück blättern


Siehe auch mein Gästebuch auf meiner Homepage www.radiomuseum-innsbruck.at von Hans Schuchter, 16.10.2011, 15:49 Uhr:

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu unserem Radiomuseum.
Sie können auch Vorschläge oder Anfragen machen .
Jede Anregung ist für uns wichtig!
Lass Dich 5 Minuten hier nieder
und schreib ein paar Worte nieder.
Einige Tipps in die Tasten
und Du kannst wieder rasten!
DANKE IM VORAUS HANS

2011 von Brunhilde, 29.01.2011, 15:07 Uhr:

Lieber Hans !
Ich gratuliere dir zu deinem Radiomuseum mit den vielen interessanten Exponaten. Ich erinnere mich noch genau an das 1. Radiogerät meiner Mutter. Bei meinem nächsten Tirolaufenthalt steht der Besuch deines Museums an 1. Stelle !!!
Lieben Gruß aus Graz, Brunhilde

Am 05.12.2018, 07:55 wurde folgende Antwort verfasst:

Hallo Bruni danke für den Eintrag ins Gästebuch!

X von Hoffmann, 17.10.2010, 16:03 Uhr:

Hallo,
vielen Dank für die kompetenten Auskünfte zu meinem bisher nicht einordbaren Zweikreisgerät Tobe Deitschmann Corportion (MA) USA

http://www.harryimrevier.de/ra dio/index.html
http://www.harryimrevier.de/la utsprecher/index.html

Mit freundlichen Grüssen

17.05.2010 von Sebastian, 17.05.2010, 21:08 Uhr:

Sehr geehrter Herr Schuchter,
vielen Dank für die Bilder der Skalenscheibe. Damit kann ich hoffentlich das alte Radione 439U wiederherstellen.
Ein Besuch in Ihrem Museum ist etwas schwierig, da es von hier (Stuttgart) knapp 330km zu Ihnen sind.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian Knödler

Ausflug ins Radiomuseum von Trafoier Petra, 12.05.2010, 06:15 Uhr:

Sehr geehrter Herr Schuchter,
habe den Ausflug zu Ihnen mit meinen Schülern nachbesprochen und sie waren alle sehr begeistert. Es hat ihnen viel Spaß und Freude gemacht, besonders die alte "Sirene" ist den Schülern noch in Erinnerung.
Vielleicht ist es mir möglich den Ausflug zu Ihnen mit einer anderen Klasse zu wiederholen.
Danke noch mal für den schönen und lehrreichen Vormittag bei Ihnen

Herzliche Grüße aus Südtirol
Trafoier Petra

Besuch im : www.radiomuseum-innsbruck.at von Hans Schuchter, 06.05.2010, 12:41 Uhr:

Am 23.4.2010 besuchte mein Radiomuseum Innsbruck Kravoglstrasse 19 a die Mittelschule LATSCH aus dem Vinschgau mit 38 Schüler und 3 Lehrer. Es war sehr lustig und nett.Es wurden viele Fotos gemacht die ich gerne auf Verlangen kostenlos zusende.

www.radiohelmut.wg.vu von Helmut Schimpfermann, 18.04.2010, 16:15 Uhr:

Hallo Radiofreund Hans Schuchter!
Habe mich über deinen Eintrag in mein Gästebuch sehr gefreut. Bin sehr erstaunt über deine schöne Webseite und vor allem über die Vielfalt deiner Ausstellungsstücke. Ihr seit ja eine richtig berühmte Familie auf dem Gebiet der Rundfunktechnik.
Ich habe nach dem Anschluss der DDR an die Bundesrepublik die alten Röreradios gesammelt,die in Massen weggeworfen wurden. Es sind mittlerweile über 200 Stück geworden. Alle habe ich restauriert und funktionfähig gemacht. Von Beruf bin ich Diplomingenieur ( FH ) für elektronische Gerätefertigung.

Viele Grüße noch aus Leipzig
und noch viele schöne alte Sammlerstücke
werde mich noch lange Zeit in deine Webseite vertiefen

Helmut Schimpfermann

Am 18.04.2010, 16:16 wurde folgende Antwort verfasst:

Gruß von Radiohelmut von Radiohelmut, 08.03.2010, 19:21 Uhr:

Hallo Hans Schuchter,

schön das Du nun auch hier bist. Hier ist das DDR Radiomuseum von Radiohelmut aus Leipzig.
Deine Seite ist sehr schön und deine gezeigten Geräte sind super. Wenn ich mal wieder in der Gegend bin, besuche ich dein Museum garantiert.

Gruß

Helmut Schimpfermann
der Radiohelmut!
http://www.radiohelmut.wg.vu/

Schreiben Sie in mein Gästebuch von Hans Schuchter, 02.03.2010, 22:51 Uhr:

Lass dich 5 Minuten hier nieder
und schreib ein paar Worte nieder!
Einige Tipps in die Tasten
und du kannst wieder rasten!

Danke im Voraus HANS

Homepage von H.Hailand, 16.02.2010, 20:51 Uhr:

" Selbst ist der Mann."
Der, sicher nicht ganz einfache, Eigenbau ist dir gut gelungen.
Die Homepage ist umfangreich und doch gut übersichtlich.
" BRAVO HANS".
LG Harald